Angebote zu "Kare" (6 Treffer)

KARE Design Kerzenständer »Daylight«, schwarz
Angebot
29,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Material: Mango (Massivholz), lackiert; Aluminium, messingfarben beschichtet,

Anbieter: OTTO
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Bilder von ihr
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Theas Welt fehlt ein Fixpunkt, ein ruhender Pol. Kindheit, Jugend, die ersten Erwachsenenjahre sind für die Einzelgängerin ein ständiges Suchen, Loslassen, Weiterziehen - sich bloß nicht zu lange auf eine Person einlassen, keine Bindungen eingehen. Plötzlich wirft die Begegnung mit der faszinierenden Reisefotografin Suzannah Thea aus der Bahn. Suzannahs Anziehungskraft bietet die Sicherheit und Geborgenheit, vor der Thea all die Jahre geflohen ist. Nach langem Wiederstreben lässt sie sich darauf ein. Und mit der Zeit erkennt sie, dass Suzannah ein Teil ihrer Welt geworden ist. Doch auch Suzannah ist eines Tages fort, und dieser plötzliche Verlust kündigt ein neues Kapitel in Theas Leben an, ein Kapitel, in dem sie sich an dem festhält, was ihr von dieser einzigartigen Liebe geblieben ist: Gedanken, Erinnerungen und die vielen Bildern von ihr, von Suzannah. Karen-Susan Fessel gräbt tief, in aufwühlenden Bildern fördert sie Gefühle ans Tageslicht, sondiert die Verlustängste, Freuden, Wünsche, Hoffnungen ihrer Figuren mit einer Kraft und Intensität, die diese Geschichte einer großen Liebe einzigartig erscheinen lassen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
KARE Design Kerzenständer »Daylight«, schwarz
Unser Tipp
34,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Material: Mango (Massivholz), lackiert; Aluminium, messingfarben beschichtet,

Anbieter: OTTO
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Buch - Bilder von ihr
14,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Theas Welt fehlt ein Fixpunkt, ein ruhender Pol. Kindheit, Jugend, die ersten Erwachsenenjahre sind für die Einzelgängerin ein ständiges Suchen, Loslassen, Weiterziehen - sich bloß nicht zu lange auf eine Person einlassen, keine Bindungen eingehen.Plötzlich wirft die Begegnung mit der faszinierenden Reisefotografin Suzannah Thea aus der Bahn. Suzannahs Anziehungskraft bietet die Sicherheit und Geborgenheit, vor der Thea all die Jahre geflohen ist. Nach langem Wiederstreben lässt sie sich darauf ein. Und mit der Zeit erkennt sie, dass Suzannah ein Teil ihrer Welt geworden ist.Doch auch Suzannah ist eines Tages fort, und dieser plötzliche Verlust kündigt ein neues Kapitel in Theas Leben an, ein Kapitel, in dem sie sich an dem festhält, was ihr von dieser einzigartigen Liebe geblieben ist: Gedanken, Erinnerungen und die vielen Bildern von ihr, von Suzannah.Karen-Susan Fessel gräbt tief, in aufwühlenden Bildern fördert sie Gefühle ans Tageslicht, sondiert die Verlustängste, Freuden, Wünsche, Hoffnungen ihrer Figuren mit einer Kraft und Intensität, die diese Geschichte einer großen Liebe einzigartig erscheinen lassen.Karen-Susan Fessel, geb. 1964 in Lübeck, studierte Theaterwissenschaften, Germanistik und Romanistik und lebt als freie Journalistin und Schriftstellerin in Berlin. Sie hat bisher ein Dutzend Romane und Erzählbände für Kinder, Jugendliche und Erwachsene geschrieben.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 11.09.2019
Zum Angebot
Die roten Schuhe: Die schönsten Märchen von Han...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die roten Schuhe: Nichts findet die kleine Karen schöner und entzückender als sein Paar roter Schuhe. Doch sie ist so vernarrt darin, dass sie sie sogar zu der Mutter Beerdigung tragen will! Auch beim Gottesdienst bewundert sie nur das prächtige Schuhwerk. Aber Hochmut kommt vor dem Fall, wie wir alle wissen, und so ist es auch bei Karen... Das Schneeglöckchen: Es ist zwar noch Winter, aber das Schneeglöckchen hält es in seiner Zwiebel nicht mehr aus. Es muss heraus, ans Tageslicht, zur Sonne! Und sie schafft es - doch der Winter ist noch lange nicht vorbei! Schwere Zeiten mit Eis und Schnee warten auf das Schneeglöckchen. Doch es lässt seinen Mut nicht sinken... Das Glück kann in einem Holzstöckchen liegen: Meistens ist ein Holzstöckchen nur ein Holzstöckchen. Manchmal aber kann es das Glück wollen, dass dieses Holzstöckchen zu einem Regenschirmknauf verarbeitet wird, der der Familie des Handwerkers das große Glück bringt! Das ist wirklich wahr: Wenn ein Huhn eine Feder verliert, ist das kein großes Drama - sollte man denken. Aber wenn das Ereignis durch ´´stille Post´´ weitergegeben wird, kann daraus leicht eines werden! Eine lustige Fabel über die Klatschsucht des Menschen... Die Stopfnadel: Sie ist zwar eine Stopfnadel, aber sie hält sich für etwas Besseres. Und eine Zeit lang hat sie auch Anlass dazu, denn sie wird zu einer Broschennadel umfunktioniert! Dann aber passiert etwas Aufregendes: Sie fällt in den Rinnstein, und ein großes Abenteuer beginnt... Die Hirtin und der Schornsteinfeger: Hirtin und Schornsteinfeger sind zwei Porzellanfiguren, die einander die Ehe versprochen haben. Aber eine andere Figur erhebt Anspruch auf die Hirtin, und so müssen beide fliehen - natürlich durch den Schornstein! Doch die Welt da draußen ist etwas ganz anderes als das Wohnzimmer mit seinen Porzellanfiguren... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Jürgen Fritsche. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/jufr/000059/bk_jufr_000059_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.08.2019
Zum Angebot
Schicksalsberg Marmolata (eBook, ePUB)
8,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie fühlt sich das an? Nach 52 Jahren kehrte die Autorin Ute Fischer zurück an den Ort, wo sie als junges Mädchen mit ihrem Freund 48 Meter tief in eine Gletscherspalte der Marmolata gestürzt war. Ohne Rettung wären sie im Berg geblieben und voraussichtlich 70 Jahre später im Fedaia-Stausee aufgetaut. Aber sie überlebten beide. Mit einer für damalige Zeiten komplizierten Seil-Rettung wurden sie von der Bergwacht wieder ans Tageslicht geholt und im Schein von Fackeln und unter Gefahr auch für die Retter zur Bergstation des Sesselliftes hinuntergetragen. Die große Seilbahn auf den Gipfel gab es damals noch nicht. Ihre Tragen wurden auf den Sessellift gebunden und zu Talstation gefahren. Auch der Abstieg hinunter ins Tal war nicht ungefährlich. Solche Unfälle begleiten Menschen häufig durch ihr ganzes Leben. Zur Rückkehr an solche Unglücksorte braucht es Mut. Und der kommt manchmal erst mit dem Alter. Erst mit 70 machte sich die Reisejournalistin mit ihrem Mann auf den Weg, um die Spuren dieses Unfalls aufzusuchen. Der Gletscher war weg. Wo Gletscherspalten den damals gewaltigen Eispanzer in Stücke rissen, gähnt heute eine steinige Mondlandschaft. Aber sie fanden noch zwei der zehn Bergretter lebend und konnten ihnen nach so langer Zeit die Hand drücken und sich bedanken. Und dann holten sie die Reise durchs Fassatal nach, die vor 52 Jahren so brachial endete. Unbegreiflich, dass sie ausgerechnet und zufällig in einem Hotel landeten, dass einen starke Verbindung zur touristischen Entwicklung des Fassatals darstellt. Tita Piaz, der Teufel der Dolomiten, erbaute es 1907 am Fuße des Passo-Pordoi. Wie kaum ein anderer inspirierte er den Tourismus um Fassatal, das vom Karer-Pass bis zur Marmolata reicht. So entstand aus der ursprünglichen Spurensuche am Berg wieder ein umfänglicher Reisebegleiter, der achte in der Reihe Wohin? Warum? Wie wars?

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.09.2019
Zum Angebot